Servietten Rosen zur Hochzeit oder anderen besonderen Anlässen

Servietten Rosen Servietten Rosen in weiß machen sich in ihrer schlichten Eleganz gut zu besonderen Anlässen, wie zur Hochzeit, zu runden Geburtstagen, zur Kommunion oder Konfirmation. Sie sind auch sehr schön in anderen Farben.

Und sie sind ganz leicht zu machen:

 

Servietten Rosen falten

Servietten Rosen
  • Legen Sie die gefaltete Serviette so vor sich, dass die geschlossene Seite oben ist und die halbgeschlossene links.
 
Servietten Rose
  • Schneiden Sie an der linken Seite einen ca. 0,5 - 1 cm breiten Streifen ab.
 
Servietten falten
  • Achtung: den Streifen nicht wegwerfen, Sie brauchen ihn später noch.
 
Servietten Rosen
  • Falten Sie die Serviette wie auf dem Bild auseinander.
 
Servietten Rosen
  • Jetzt falten Sie die Serviette wie eine Ziehharmonika zusammen.
 
Servietten Rosen
  • Versuchen Sie dann, möglichst genau die Mitte zu finden.
 
Servietten Rosen
  • Schlagen Sie den Streifen um die Mitte.
 
Servietten Rosen
  • Machen Sie dann einen Knoten in den Streifen.
 
Servietten Rosen
  • Zupfen Sie jetzt vorsichtig die erste Serviettenschicht an einer Seite hoch.
 
Servietten Rosen
  • Dann die nächste, usw.
 
Servietten Rosen
  • Insgesamt sind es bei einer 3-lagigen Serviette 6 Schichten.
 
Servietten Rosen
  • Wiederholen Sie das Ganze auf der anderen Seite. Fertig ist die Rose.
 
Durchschnitt: 
Average: 4.6 (375 votes)

Kommentare

Tanja

SUPER KLASSE IDEE
die Rose ist einfach spitze und sehr leicht zu machen. Man braucht zwar etwas Geduld aber das Ergebnis ist einfach spitze.

Besucher

Find ich auch ! Tolle Anleitung der Grundform mit vielen individuellen Gestaltungsmöglichkeiten. Z. Bsp. Osternest (mir war das Ostergras ausgegangen) oder für Pfingsten sehen diese Rosen aus weißer Serviette mit einem rosa färbenden Filzstift die Kanten verziert ganz toll aus! lg Winnie

Besucher

Habe die Rose im letzten Jahr zu Weihnachten zweifarbig gemacht.
Lila mit schwarz, ist ein echter Hingucker.
Auf einem schlichten weißen Teller dekoriert, war es sehr eindrucksvoll für meine Gäste.

Besucher

Sieht nach wie vor toll aus, aber neu ist es nicht! Ich besitze ein Karnevalsfoto von mir, da habe ich eine solche Rose an meinen selbstgemachten Karnevalshut gesteckt und das Bild ist jetzt 45 Jahre alt...
Regina

Besucher

Bisschen Gefummel, großer Effekt. Tolle Idee! Die haben wir für eine Show als Haarschmuck angefertigt. Vor dem Zusammenknoten des Streifens das obere Teil einer Haarklammer (die mit den Scharnieren, nicht die zum Zudrücken) eingeschoben, schon fertig. Vielleicht noch ein Tropfen Kleber als Fixierung, geht aber auch so. Sieht einfach toll aus (z.B. zu Flamencokleidern). Allerdings vorsicht, wenn man damit ins Schwitzen gerät, der Streifen weicht dann nach einiger Zeit auf und kann reißen...

Besucher

Habe die Rose gleich ausprobiert. Allerdings nur eine Seite auseinander gezupft und den anderen Teil sozusagen als Stengel gelassen . Sieht auch super aus. Mache ich gleich morgen als Tischdeko für eine 70er-Feier.
lg conny

Besucher

Danke. Ich hatte doch glatt vergessen, wie man die Dinger vorbereitet... (Fächer falten, einmal umknicken und dann erst aufblättern....).

Diese Blumen machen sich auch gut als Dekoration an Geschenken.

Als Strauß sind sie ein kurzzeitiger Hingugger. Man sollte sie aber spätestens entsorgen, wenn der Staub sichtbar wird... und gegen moderne Stoffblumen oder gar echte Blumen sind sie natürlich eher als Kunst einzusortieren und niemals als Ersatz.

Besucher

einfach genial und total leicht nach zu machen, kann echt jeder ganz leicht, anhand der bilder nachmachen!
vielen dank für die super idee, werde ich jetzt immer nehmen, auch auf arbeit (im hotel)!!!!!! ;)

Besucher

wunderbare idee, habe es gleich probiert und bin sehr begeistert,
werde ich in einem monat zu meinem 60. geburtstag machen.
vielen dank nochmal für die super anleitung.

Besucher

Hallo!
Also bei mir hat es bestens geklappt und ich bin 13! Die drei Lagen hab ich immer mit einer Pinzette auseinandergezogen aber vorsichtig! Ich find die Idee einfach nur cool und schräg ist es null! :P
Lg Mary_Lulu :D

Besucher

nur wenn man etwas nicht zusammen bringt, muss man es nicht schlecht machen, es ist eine total einfache sache .......ich konnte es auch und ich bin kein genie beim basteln.....also nicht motzen sondern bemühen.
lg Rita

Besucher

Super Idee und dank der tollen Bastelanleitung ist die Rose auch super gelungen. Habe noch ein paar frische Blätter aus der Gartenhecke hinzugefügt und jetzt sieht sie täuschend echt aus!
Die Rose ist als Deko für die Spitze meiner Klopapier-Geldgeschenk-Torte gedacht!

Vielen Dank für den tollen Tip!

Seiten

Neuen Kommentar schreiben

Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.