Anleitung für das Falten einer Serviette – Das Windrad

Servietten falten Anleitung für ein Windrad

Eine etwas andere Anleitung für das Falten von Servietten: das dynamische Windrad!

Die Windräder sehen toll aus und sind ganz einfach zu gestalten. Sie benötigen einfache Papier-Servietten, eine Schere und eine Praline oder Ähnliches für die Mitte zum Fixieren.

Anleitung für ein Servietten Windrad

Servietten Windrad
  • Legen Sie eine Serviette vor sich.
Servietten Anleitung Windrad falten
  • Falten Sie beide Diagonalen und streichen die Falte gut nach.
Windräder basteln
  • Schneiden Sie dann die Diagonalen von den Ecken her ein: bis etwas über die Mitte zwischen Ecke und Mittelpunkt der Serviette.
Anleitung Windrad falten
  • Falten Sie jede 2. Spitze zum Mittelpunkt.
  • Fixieren Sie die Spitzen in der Mitte mit einem Finger.
Papierservietten falten
  • Legen Sie dann eine Praline oder Ähnliches in die Mitte.
  • Fertig ist das sehr dynamische Windrad.

Diese Anleitung für das Falten einer Serviette ist vom Schwierigkeitsgrad her einfach – das Windrad sieht richtig gut aus. Es ist gleichzeitig eine schöne Tischdekoration und sollte wegen seiner Form auf dem Teller liegen.

Blaue Servietten Windrädern eignet sich gut für weiße Teller. Sie haben aber auch die Möglichkeit, verschieden farbige Windräder herzustellen. Das erzeugt durch den bunten Eindruck eine lebendige Tischdekoration und passt sehr gut zu einem Kindergeburtstag. In die Mitte kommt etwas Süßes zum Fixieren der vier Enden. Immer gut kommt bei den Gästen etwas Selbstgemachtes an. Doch auch gekaufte Pralinen von guter Qualität, z. B. eine Mozartkugel, sind etwas Besonderes.

Das Servietten Windrad hat viel Potenzial, denn es kann sehr edel aussehen. Wenn Sie die Mitte durch eine Blüte krönen, eignen sich die Windräder für jedes Fest. Zur Farbe Blau passt zum Beispiel eine gelbe Blüte sehr gut. Auch ein golden bemalter Schmuckstein gibt dem Windrad ein sehr elegantes und edles Aussehen. Entsprechendes gilt für weiße Windräder, sofern Sie den Tisch mit andersfarbigem Geschirr decken.

Auch ein grünes Windrad sieht sehr gut aus und passt symbolisch zu erneuerbaren Energieformen. Das wäre mal eine Idee für eine angemessene Tischdekoration im Bundestag oder zu anderen politischen Veranstaltungen, wo es ein Buffet gibt 😉

4 Gedanken zu „Anleitung für das Falten einer Serviette – Das Windrad“

  1. Es gibt auch noch eine andere
    Es gibt auch noch eine andere anleitung in der man die serviette nicht einschneiden muss.

    Die Serviette muss komplett aufgefalten werden, rechte und linke seite bis zur Mitte brechen
    Dann die oberen Kanten bis zu Mitte ziehen
    Die unteren Kanten bis zur Mitte ziehen
    Dabei immer Gewicht auf die Mitte geben sowie die Serverte glatt streichen und am Ende die rechte oberere Ecke nach oben brechen und die linke untere Ecke nach unten brechen.
    Einfach mal ausprobieren sieht nicht ganz so schön wie diese Form aus ist aber danach noch für den eigendlichen Zweck zu gebrauchen.

    Antworten
  2. Die Papierserviette soll
    Die Papierserviette soll nicht nur als Deko dienen, sondern dann auch benutzbar sein. Das geht mit einer zerschnittenen Serviette schlecht. 🙁

    Antworten
  3. Sieht so ganz schön aus,
    Sieht so ganz schön aus, leider ist die Serviette danach nicht mehr für Ihren eigentlichen Nutzen zu gebrauchen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Die Angabe des Namens ist optional.
Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung, Verarbeitung und Veröffentlichung der angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.
Weitere Informationen darüber, wie wir mit deinen Daten umegehen, findest du in unserer Datenschutzerklärung.


Fest & Feiern > Festdeko > Servietten falten > Anleitung für das Falten einer Serviette – Das Windrad