Spiele fürdie Kinderparty 3

Mäuschen, sag mal piep!

Kinderparty - Spiele

So wird gespielt:

  • 1 Spieler wird ausgewählt und muss sich die Augen zuhalten.
  • Dann zählt er bis 10.

Die anderen Spieler verstecken sich.

Nun beginnt er zu suchen.

Wenn er ruft „Mäuschen, sag mal piep“,

antworten die Anderen bis sie gefunden werden, mal laut mal leise.

Eierlaufen

Sie brauchen:

  • Pro Mitspieler: 1 Löffel,
  • 1 hartgekochtes Ei

So wird gespielt:

Markieren Sie eine Start- und eine Ziellinie. Die Spielerstehen an der Startlinie und bekommen auf Ihren Löffel ein Ei gelegt. Auf Kommando laufen alle mit ausgestrecktem Arm zur Ziellinie.

Wer als erstes die Ziellinie erreicht ohne das Ei zu verlieren, hat gewonnen. Wer das Ei verliert, muss zurück an den Start oder scheidet aus.

Alternativ können Sie auch eine Kartoffel anstelle des Eis verwenden.

Ich sehe was - was Du nicht siehst . . . .

So wird gespielt:

Ein Spieler sagt:
„Ich sehe was, was Du nicht siehst und das ist gelb“
(oder rot, blau, grün, weiß, rosa, schwarz etc.).
Alle anderen Spieler raten, bis einer das Richtige erraten hat.

Dann kommt der Spieler an die Reihe der die richtige Farbe
erraten hat. Und so weiter!

Luftballon Schlagen

Sie brauchen:
1 Luftballon

So wird gespielt:

Partyspiele für Kinder2 Mannschaften sitzen sich in einer Reihe ca. 2 Meter entfernt gegenüber. Ein oder zwei Luftballons müssen nun hinter die gegnerische Reihe durch Antippen geschlagen werden. Die jeweiligen Mannschaftsmitglieder müssen mit dem Hosenboden auf dem Stuhl sitzen bleiben und können nur durch Ausstrecken der Arme versuchen die Ballone in die gegnerische Hälfte zu schlagen.

Wertung

Landet ein Luftballon hinter der eigenen Gruppe auf dem Boden, dann gibt es einen Punkt für die andere Mannschaft.

zur Übersicht: Kinderparty-Spiele

Durchschnitt: 
Average: 3.5 (13 votes)

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.