Bei offiziellen Feiern: Live Musik ist Pflicht

Offizielle Feiern unterscheiden sich von privaten Feiern erheblich, denn sie sind für ein sehr viel größeres Publikum und allgemeineren Zweck ausgerichtet. Das wiederum erleichtert die Planung, denn es gibt viel weniger Raum für spontane Aktivitäten. Doch eine Live Musik sollte nicht fehlen.

Offizielle Feiern

Feiern in einem offiziellen Rahmen bieten meist wenig Raum für spontane Einlagen. Deshalb ist die Musik im Programm fest eingeplant. Es braucht keine weitere Vorbereitung spontaner Reaktionen, was die Planung erheblich einfacher macht.

Live-Musik bei offiziellen Feiern

Quartett Violine
Klassisches Quartett mit Violine.

Für offizielle Feiern gilt: Live-Musik ist in aller Regel Pflicht. Eine feierliche Stimmung lebt vom Kontakt zwischen den Musikern und dem Publikum. Natürlich muss die Musik selber zum Anlass und zum Publikum passen.

Es gibt viele unterschiedliche Möglichkeiten für eine angemessene musikalische Unterhaltung. Seriös ist mit Sicherheit das klassische Quartett, das Sie bei einer örtlichen Musikhochschule buchen können. Eine gute Idee ist es auch, sich unter Schülerbands und Musikvereinen umzuhören. Sie haben oft ein bezahlbares Honorar, und können mit einem fetzigen Repertoire gute Stimmung machen. Vielleicht mögen Sie und Ihre Gäste aber auch ein multikulturelles Flair, z. B. mit einer Zigeunergruppe, Klezmermusik oder einem russischen Straßenmusikensemble.

Inzwischen gibt es auch wieder einige A-Capella Gruppen, die sich gut zum Einsatz auf Feiern eignen. Und immer noch hat der Mann oder die Frau am Klavier, z. B. mit einem guten Sänger oder einer guten Sängerin noch lange nicht ausgedient, ganz im Gegenteil. Live kommt ein Klavierspiel mit Gesang beim Publikum sehr gut an.

In der Regel geht es auf dieser Art von Feiern um relativ kurze Einsätze, mit welchen das Programm abgerundet wird. Sie stehen nicht im Zentrum der Veranstaltung.

Klavierspielerin Live Musik

Wie und wo buchen?

Wenn Sie Musiker buchen wollen, gibt es neben den beschriebenen Möglichkeiten auch die Buchung über Agenturen oder das Arbeitsamt. In aller Regel gibt es dort eine eigene Abteilung für die Vermittlung von künstlerischen Berufen. Natürlich bietet das Internet ebenso Kontaktmöglichkeiten, aber auch örtliche Musikläden.

Vielleicht sind Sie erstaunt über das hoch erscheinende Honorar. Aber nur gute Musiker werden Ihnen auf Ihrer Feier Freude machen. Da steckt viel Geld in der Ausbildung und täglich viele Stunden Übung, um auf diesem Qualitätsniveau unterhalten zu können.

Zur Musikübersicht

Quellen

Schreibe einen Kommentar

Die Angabe des Namens ist optional.
Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung, Verarbeitung und Veröffentlichung der angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.
Weitere Informationen darüber, wie wir mit deinen Daten umegehen, findest du in unserer Datenschutzerklärung.


Fest & Feiern > Rund ums Fest > Bei offiziellen Feiern: Live Musik ist Pflicht