Einladungskarten selber machen – am Beispiel für Halloween

Einladungskarten selber machen

So einfach können Sie für Halloween oder eine Motto-Party Einladungskarten selber machen.

Sie benötigen nur Tonkarton in der Farbe Orange (und evtl. Grün), Papier, Bleistift, Schere, Stifte und Klebstoff. 

Anleitung für Einladungskarten passend zu Halloween

Einladungen gestalten
  • Zeichnen Sie auf Papier einen Kürbis und einen Stängel vor. Der Kürbis hier ist etwa 15 cm breit.
  • Dann schneiden Sie die Vorlagen aus.
Anleitung für Einladungskarten
  • Übertragen Sie die Vorlagen für eine Einladungskarte 2-mal auf den Tonkarton. Wenn Sie keinen grünen Tonkarton besorgen wollen, dann malen Sie den Stängel einfach grün an. Es sollte sich jedoch um festeres Papier handeln, denn am Stängel werden beide Kürbishälften zusammengeklebt.
Einladungen zu Halloween
  • Kleben Sie hinter einem Kürbis einen Stängel, sodass er noch weit über den Kürbis hinausragt. Hier ist die Rückinnenseite vom Kürbis zu sehen.
Halloween
  • Legen Sie den anderen Kürbis direkt auf den ersten Kürbis.
  • Kleben Sie die beiden Kürbishälften an ihren Stängeln zusammen.
Einladungskarten erstellen
  • Zeichnen Sie ein Gesicht auf den Kürbis.
Einladungskarten selber machen
  • Klappen Sie die Einladungskarte vorsichtig auf …
Einladungen gestalten
  • … und schreiben den Einladungstext.

Einladung zu einem Kürbis-Essen

Die Kürbiskarte ist leicht herzustellen und eignet sich nicht nur für die Einladung zu einer Halloweenparty, sondern auch für eine Einladung zu einem Kürbis-Essen. Kürbisse werden oft so groß, dass es sich lohnt, größere Mengen einer Kürbissuppe oder eines Kürbiseintopfs zu kochen. Das ist eine gute Gelegenheit, Freunde und Bekannte, Familie und Verwandte zu einem Essen einzuladen.

Einladung zu einem Geburtstag

Die Kürbiskarte eignet sich auch als Einladungskarte für alle kleinen und großen Geburtstagskinder, die im Oktober oder November Geburtstag haben. Das Gemüse passt einfach gut in diese Jahreszeit.

Schreibe einen Kommentar

Die Angabe des Namens ist optional.
Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung, Verarbeitung und Veröffentlichung der angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.
Weitere Informationen darüber, wie wir mit deinen Daten umegehen, findest du in unserer Datenschutzerklärung.


Fest & Feiern > Rund ums Fest > Karten gestalten > Einladungskarten selber machen – am Beispiel für Halloween