Wie schreibt man eine Einladung zur Konfirmation?

Einladung zur KonfirmationFrüher regelten noch die Eltern den Ablauf und die Vorbereitungen zur Konfirmation. Einladungen und auch die weitere Planung wollen die Konfirmanden mittlerweile selber in die Hand nehmen und das ist gut so. Denn die Konfirmation ist ein großer Schritt in die Welt der Erwachsenen und damit verbunden, mehr Verantwortung zu übernehmen.

Doch oft herrscht Unsicherheit darüber, was man so schreibt. Folgende Eckpunkte sollen helfen, eine klassische Einladung zur Konfirmation zu verfassen, die alle relevanten Informationen enthält.

Einladungen werden sich immer nach der Art der Feiern richten. Deshalb ist die Frage, wie eine Konfirmation gefeiert werden soll, wichtig. Die eingeladenen Gäste müssen über wichtige Eckpunkte der Feier informiert werden. Mit dem Verfassen aller relevanten Informationen ist die Einladung zur Konfirmation schon fast fertig.

  • Was findet statt? Zum Beispiel: Die Konfirmation in der Kirche; ein anschließendes Essen in der Gaststätte; eine private Feier zu Hause.
  • Wann? Tag und Uhrzeit(en)?
  • Wo bzw. an welchen Orten? Eventuell mit Wegbeschreibung.
  • Gibt es einen besonderen Ablauf?

Hier folgen zwei Beispiele zur Konfirmation mit eher sachlichem Text. Wer eher witzige, humorvolle Texte mag, findet hier mehrere Beispiele für eine Einladung. Einladungen können knapp oder ausführlich gehalten werden.

Eine kurze Einladung zur Konfirmation

Einladung zur KonfirmationLieber Onkel Rainer,

ich lade dich herzlich zu meiner Konfirmation am 30. Mai 2023 ein.

Um 12:00 beginnt der Fest-Gottesdienst in der Matthäuskirche. Anschließend treffen wir uns bei Kaffee und Kuchen im Gasthof " Blauer Reiter" in der Elsenstr. 30.

Ich würde mich freuen, dich Ende Mai zu sehen. Bitte gib Bescheid, ob du kommen wirst.

Liebe Grüße
Antje


Vielleicht beschreibst du auch noch den Weg zur Kirche und zeigst, wo man gut parken kann?

Ist noch ausreichend Luft vor der Konfirmation? Einladungen, die etwas persönlicher gehalten sind, dürfen ruhig auch etwas länger sein:

Eine ausführliche Einladung zur Konfirmation

Lieber Onkel Rainer,

du bist herzlich eingeladen zu meiner Konfirmation am 30. Mai 2007! Um 12.00 Uhr beginnt der Fest-Gottesdienst in der Matthäuskirche am Sendlinger Tor. Aber eigentlich fände ich es noch schöner, wenn du schon am Samstag kommen könntest. Denn so oft sehen wir uns ja nicht.

Nach dem Gottesdienst werden wir zu Hause gemeinsam Mittag essen. Am Nachmittag veranstalten wir ein paar schöne Familienspiele. Ich weiß, dass du nicht so gerne spielst. Aber es werden noch einige andere Nichtspieler anwesend sein.

Wenn das Wetter schön wird, werden wir im Luitpold-Park Spazieren gehen. Wer Lust hat kommt abends noch mit uns in die Pizzeria.

Auch wenn ich eigentlich ganz fest mit dir rechne, bitte sag mir Bescheid, ob du kommst.

Viele liebe Grüße
Antje

Einladungskarte gestalten und vervielfältigen

Einladungen zur KonfirmationEinladungen lassen sich auf viele Arten gestalten. Wenn alle Einladungen den gleichen Text haben, kann man sie gut in einer Druckerei drucken lassen oder bequem online gestalten und vervielfältigen lassen. Nur bei einer sehr kleinen Anzahl von Gästen kommen handschriftliche, persönlich verfasste Einladungen infrage.

Einladungskarten kann man sehr gut auf dem PC selber herstellen und ausdrucken. Als Motiv eignen sich ein Bild oder vielleicht sogar eine Collage vom Konfirmanden, ein christliches Symbol oder schöne Blumen.

Ein kurzer Spruch auf der Einladungskarte

Ein kurzer Spruch auf der Einladung lockert sie ein bisschen auf, vor allem wenn man einen eher sachlichen Text wählt. Es gibt schöne biblische Sprüche, die auf das Fest gut einstimmen. Zwei Beispiele:

So sagt Gott: Fürchte dich nicht,
denn ich bin mit dir und will dich segnen.

(1. Buch Mose, 26,24)

Von allen Seiten umgibst Du mich
und hälst Deine Hand über mir.

(Psalm 139,5)

Es kann auch ein anderer nicht-biblischer Spruch sein, welcher gut zur Konfirmation passt. Vier Beispiele:

Nichts ändert sich bis man sich selbst ändert.
und plötzlich ändert sich alles.

(VS)

Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.
(Franz Kafka)

Ehre die Alten, verspotte sie nie.
Sie waren wie du und du wirst wie sie.

Du musst selbst zu der Veränderung werden,
die du in der Welt sehen willst.

(Mahatma Gandhi)

Weitere lustige, humorvolle Beispiele für Einladungen zur Konfirmation

Weitere Beispiele für Einladungskarten Texte: Einladung für Kinder, Geburtstag, Hochzeit, Jugendweihe, Klassentreffen, KommunionPolterabend, Siberhochzeit, Weihnachtsfeier

Durchschnitt: 
Average: 3.7 (430 votes)

Kommentare

Besucher

ja die erste finde ich super, nimm ich für meine Einladung....
ich denke auch nicht, dass man auf einer Konfirmation einen Spielenachmittag macht, aber es war ja auch nur ein Beispiel...
DANKE, habt mir echt sehr geholfen.... xD

Besucher

So geht es noch schöner:
Liebe(r) ....
am ....2008 werde ich um ....Uhr in der ...kirche zu ... konfirmiert.
Dazu bist Du herzlich eingeladen.
Nach dem Gottesdienst möchten meine Eltern und ich diesen Tag zusammen mit Dir bei uns zu Hause feiern.

Dein(e) ....

Seiten

Neuen Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.