Idee für Silvester 2007

So knallt Silvester 2007

Idee für Silvester 2007 Am Anfang jeder erfolgreichen Party steht das Thema, dem die Party unterstellt wird. Für Silvester 2007 schlage ich eine Kostümparty im Stile Kaiserin Elisabeths von Österreich vor. Vor fünfzig Jahren, 1957, wurde der dritte Film der "Sissi"-Trilogie gedreht. In Anlehnung an diesen Film, der als einziger der Reihe im Folgejahr für die "Goldene Palme" bei den Filmfestspielen in Cannes vorgeschlagen wurde, wird die Feier ausgerichtet.

Die Location

ein Fest feiern

Gefeiert wird in einem alten Schloss. Der Festsaal wir prächtig geschmückt, an Prunk und Protz nicht gespart. Schwere Vorhänge an den Fenstern, viel Gold- und Silberpapier an den Wänden, viele kräftige Farben und weich gepolsterte Sessel an jeder Ecke. Natürlich muss auch eine Festtafel für die Gäste bereitstehen. Der Tisch wird reichlich gedeckt und mit vielen Blumen geschmückt.

Die Einladung für Silvester 2007

Die Einladungen für das bevorstehende Spektakel muss natürlich ganz zum Sissi-Stil passen. Sehr geeignet dafür ist ein alter Brief, leicht angegilbt, ohne Linien, mit einer Feder oder einem Schönschreibfüller per Hand geschrieben und mit rotem Wachs versiegelt. Auch die alte Sprache muss beachtet werden.

Die Kostüme

Auch die Kostüme sollten zum Anlass passen. Die Damen erscheinen in Prinzessinenkleidern und die Herren in Uniform. Die Kleider lassen sich in einem Kostümverleih oder aber auch in einem Abendmode- Verleih oder Schützenfestmode- Verleih ausleihen oder kaufen. Ebenso kann man so leicht an die passenden Uniformen kommen.

Das Essen für Silvester 2007

Für das Essen müssen traditionelle österreichische Gerichte her. Schweinebraten, Salzkartoffeln, Sülze oder Gemüse in Aspik. Zum Nachtisch wird Kaiserschmarrn gereicht. Alles schön dekoriert und vielleicht sogar von Dienern gereicht, stellen das richtige Ambiente her.

Die Musik

Als Musik empfiehlt sich Standard- Tanz- Musik. Walzer, Tango, Discofox oder auch der altehrwürdigen Courtion ermutigen zum Tanzen.

Motto für Silvester 2007

Die Getränke

Jeder Gast bekommt auch einmal Durst. Es müssen also reichtlich Getränke bereit stehen. Champagner, Sekt, ein edles Bier, reichlich Weis- und Rotwein stillen die durstigen Kehlen der Tanz- und Feierlustigen.

Der Knall

Passend zu Mitternacht wird ein prächtiges Feuerwerk vor der Terasse des Festsaales organisiert. Jeder Gast bekommt erneut ein Glas Champagner zum Anstossen. Zu Beginn des Feuerwerks setzt die erneut ein und spielt abgestimmt zum Spektakel des Feuerwerks. Einige Sektkorken knallen.
Diese Silvesterparty wird sicher so schnell niemand vergessen.

Viel Spaß beim Feiern - und Prost!
Durchschnitt: 
Average: 2.6 (9 votes)

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.