Muster Gedichte zum 60. Geburtstag

Hier finden Sie zwei Beispiel Gedichte zum 60. Geburtstag.

Gedichte zum 60. Geburtstag

Zu Deinem 60. Geburtstag lieber Vater!

Man glaubt es kaum, doch es ist wahr, du bist nun heute 60 Jahr!
Wir wünschen dir von Herzen Glück
Und sind ganz stolz beim Blick zurück.

Du hast im Leben viel erreicht.
Und trotzdem Menschlichkeit gezeigt.
Dein Titel hat dich nie verwirrt,
Du bliebst bescheiden, unbeirrt.

Doch gibt’s nicht nur die Sonnenseiten,
Die dich ein Leben lang begleiten.
Ein jeder muss sein Päckchen tragen,
So darfst auch du niemals verzagen.

Dass deine Augen werden schwach,
Die Wissenschaft hat in dem Fach
Unendlich viel herausgefunden,
So wirst auch du bald ganz gesunden.

Ein Kämpfer bist du sowieso.
Dein Vorbild macht uns Kinder froh.
Von Sorgen lässt du dich nicht kränken.
Dein ganzes Glück ist Freude schenken.

Deine dich liebenden Kinder

 

Für Dich Bruder ________ zu Deinem 60. Wiegenfest

Glückwünsche zum 60. Geburtstag Dein großer Tag steht heute an.
So bin ich gern mit Dichten dran.
Schon mehrmals hab ich dich bedichtet
Und Deinen Werdegang belichtet.

Beruflich bist du weit gekommen.
Hast alle Stufen schnell genommen.
Es machte Spaß dir zuzusehn.
Probleme löst du leicht im Geh´n.

Ich könnte eine Chronik schreiben.
Doch werd ich in der Schulzeit bleiben.
Denn eines will ich dir heut sagen:
Du hast in unsren Jugendtagen

Mich überall und gern beschützt;
Mich völlig selbstlos unterstützt,
Wenn ich oft weit nach Mitternacht
Von dir wurde nach Haus gebracht.

Die Eltern mussten sich nicht sorgen
Kam´ heim wir erst am frühen Morgen.
Als bester Turner weit und breit
Warst du zum Kämpfen stets bereit.

Wenn einer mir zu nahe kam,
der war meist blitzeschnelle zahm.
Die Eltern hatten viel Vertrau´n.
Man konnte immer auf dich bau´n.

Ich war sehr reich – auch ohne Geld,
hatt´ alle Freiheit dieser Welt.
Das dank ich dir und deiner Tugend:
Durch dich hatt´ ich die schönste Jugend.

Danke!

Deine Schwester 

Durchschnitt: 
Average: 3.3 (20 votes)

Kommentare

Besucher

Ich war sehr reich auch ohne Geld, hat all die Freiheit dieser Welt Das dank
ich Dir und Deiner Tugend; Durch Dich hatt´ich die schönste Jugend. Ein wunderbares Gedicht für meinen Schatz , der in der Nähe von Athen in 4 wohnt . deine KH chy :-)

Neuen Kommentar schreiben

Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.