Einladung zum Klassentreffen

Hier finden Sie Beispiele für Einladungskarten Texte, z. B. eine Einladung zum Klassentreffen (Einladung für Kinder, Geburtstag, Hochzeit, Jugendweihe, Kommunion, Konfirmation, Polterabend, SiberhochzeitWeihnachtsfeier)

Einladung zum ersten allgemeinen Klassentreffen des Abiturjahrgangs 2010

Vorlagen für Einladungskarten Texte - Einladung zum Klassentreffen Liebe(r) .... !
Zu unserem ersten richtigen offiziellen und hoffentlich zünftigen Klassentreffen darft du dich hiermit eingeladen fühlen. Es wird sicher ein großer Spaß für uns alle, dieses Hallo und Wiedersehen nach mehr als fünf Jahren.
Zunächst die Eckdaten, damit du schon mal vorplanen kannst:

Wann: Freitag, der 6. Juni 2016
Wo: Hotel Weinrebe, im Raucherzimmer
Zeit: 18.00 Uhr
Bis dahin gehen noch ein paar Wochen ins Land. Meine große Bitte ist folgende:
Sag so schnell wie möglich, spätestens aber bis zum 15. Mai Bescheid, ob du kommen kannst.
Die Weinrebe sieht´s halt sehr gern, wenn sie genau weiß, auf wieviele Gäste sie sich einzurichten hat.
Melde dich per Brief, Mail oder Telefon bei mir oder bei Ulf.
Die Adressen stehen ganz unten.
Wünsche und Ideen für das kleine Festprogramm nehmen wir natürlich gern entgegen.
Und sollte sich deine Adresse geändert haben, wär´s schön, wenn du das gleich mitschreibst.
Brigitte im Auftrag des Organisations-Teams

Einladung zum Klassentreffen der ehemaligen Schüler der St. Martins-Schule

Zwölf Jahr schon ist die Schule aus,
Weit zog´s uns in die Welt hinaus.
Was man aus seinem Start so machte
War anders als man sich´s so dachte.
Ja anders war es sicherlich.
Wir waren jung, ganz fürchterlich.
Nun wolln wir gern von jedem wissen.
was er erreicht mit seinem Wissen.
Der Treffpunkt wird im Hofhaus sein.
Wir laden dich ganz herzlich ein.
Martin, Holger und Birgit
Wann: 14. August 2013 19.00 Uhr

Liebe Klassenkameraden!

Kaum zu glauben, aber es gab einmal eine Zeit, in der wir noch keine Ahnung vom Leben hatten. Schule spielten wir damals, rauften uns, verdrückten uns in den Pausen um heimlich zu qualmen. Und wir Jungens markierten den großen Max, sobald unsere Mädels zusahen. Pickel hatten wir und jede Menge Flausen im Kopf.
Das ist heute alles ganz anders geworden. Das ist der Lauf der Welt.
Aber wie ist´s wem von uns ergangen.
Und wer hat was mit sich angefangen?
Wer traut sich zu zeigen, wer er heut ist?
Na los schon, kommt, macht keinen Mist.
Wir treffen uns wie damals wieder beim Klaus.
Der hat, jetzt ist´s sein´s, ja ein prächtiges Haus.
Nun fehlt zum Gelingen nur noch das Wann:
Am zehnten November fangen wir an.
Euer Reiner

Abends gegen 20.00 Uhr geht´s los.
Wer will, kann bei Klaus übernachten.
PS: Fotos eurer Familien und sonstigen Erfolge bitte als Beweismittel mitbringen!

Durchschnitt: 
Average: 3.2 (33 votes)

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.